Fulehung-Änte: Meine Reise um die Welt


Die Reisen der Fulehung-Änte sind vorbei. Sie hat viel von der Welt gesehen und wurde an zahlreichen Sehenswürdigkeiten (auch in origineller Manier) fotografiert. Die Wettbewerbsjury hat die Sieger  Kategorien «am weitesten von Thun entfernt aufgenommene» sowie das «originellste» Foto gekürt. Kategoriensieger jeweils mit IGT-Gutscheinen im Wert von CHF 100.00. Die Jury hat für eine besonders gelungene «Aufnahme» auch einen Spezialpreis gesprochen.

Die am weitesten gereiste Fulehung-Änte:
Fraser Island im Osten von Australien
«Dieses Foto schickte mir mein Götti von seiner Australien Reise, in Begleitung unseres Fulehung-Äntelis. Das Bild wurde vom Strand von Fraser Island im Osten von Australien geschossen. Distanz Luftlinie 16`151 km.» Jannic Hostettler, Thun

Die originellste Reise-Ente:
«Mein Fulehung-Änteli war mit mir in Südamerika (Peru und Bolivien). Die Distanz Thun – Lima beträgt 10‘593 km und Thun – Machu Picchu 10‘353 km (Luftlinie). Foto: Die Fulehung-Änteli auf Höhenrekord, auf 4528 m.ü.M. in Peru. Damit ihm nicht zu kalt wird, habe ich ihm Mütze und Halstuch gestrickt!
Brigitte Sutter, Thun

Spezial-Preis für Kreativität (Rabmarac-Preis der Jury):
Auf dem Mond
«Habe die Fulehung-Ente mit in die Sommerferien genommen. Bin leider auf dem Bild nicht gut erkennbar, aber ich bin`s wirklich – Ehrenwort!!! 
Distanz nach Thun: 384`400km!»
Neil Pauchard, Thun


Weitere Aufnahmen:
Calgary, Kanada – Blick auf die Blue Mountains (Rockys) (7807 km).


«Die Fulehung Änte mues zersch no chli Gäut verdiene, bevor si uf Reise cha gah... – Die Ente befindet sich noch in Thun. Sie hat den Überblick in die Werkstatt der AMAG THUN», schreibt Janine Seiler aus Gwatt.


«Bi nid ä so wit cho, aber dürfür wit ufe!!», schreibt René Seiler aus Gwatt, der das Foto in Saas Fee aufgenommen hat.

Saanenmöser

«Jetz isch Skisaison ig bi hie d’Saannemöser juhui!», ​schreibt Larissa Witschi aus Thun.


«Heute ist ein Paket aus der Heimat angekommen. Drin war meine kleine Fulehung-Änte. Ich bin eine ehemalige Kadettin und lebe nun in Melbourne, Australien. Natürlich kommt Fulehung-Änte nun überall mit mir mit... Heute hatten wir einen kleinen Strandausflug. St Kilda Beach ist ca. 7'685 km von Thun entfernt. Die Fulehung-Änte war aufgeregt und hat sich unheimlich gefreut... Sie bat mich, das erste Foto von ihr an ihre Kadetten-Familie in der Heimat zu schicken.» 
Linda Lee Hofer, Melbourne


Fulehung-Änte in News York
Fulehung-Änte in New York City (USA) beim Rockefeller Center (Entfernung: 6'292 km – Luftlinie)
Grégory Steiner


Fulehungänte in Bangkok
«Hallo aus Bangkok
Das war ein ziemlich schwieriges Unterfangen dem Tuk-Tuk Fahrer zu erklären, weshalb wir mit dieser Fulehung-Änte (auch Lazy-dog duck sagte ihm nichts ;-)) ein Foto machen wollten! Für ein paar zusätzliche Thai Baht überliess er uns aber sein 'Gfährt' für die wichtige Foto-Session! Bangkok ist 9'127 Meter (Luftlinie) von Thun entfernt! Herzlichste Grüsse und ein SAWADEEKAH aus Thailand!»
Familie Noël, Alain, Nicole & Roger Kuster


Fulehung-Änte in Berlin
«De Fulehung- Ente und ich waren zusammen in Berlin und haben die Stadt und das Umland mit dem Schiff erkundet. Das hat der Ente natürlich gefallen, weil sie konnte jeden Tag baden konnte.»
Tim Steiner, Thun

Fulehung-Änte auf Mauritius.
«D'Fulehung-Änte uf Mauritius bir Happy Hour. Distanz 8995km.»
Guy Pauchard, Thun




«Mein Fulehung Ehepaar heiratete im Inca Hotel in Surco bei Lima (Peru, Distanz: 10'578 km). Pisco Sour (peruanisches Nationalgetränk) Ceviche, Pachamanca etc...(peruanisches Essen) muy rico! Getanzt wurde bis in die Morgenstunden. Ich durfte Trauzeuge sein beim Ehepaar Fulehung.»
Me alegre mucho Gilles Gafner, Thun

Fulehung-Änteli auf dem Gipfel des "Mount San Jacinto", California auf einer Höhe von 3302müM (Distanz: 9466,62km)Fulehung-Änteli auf dem "Walk of Fame" in LA, California (Distanz:  9526,5km)Fulehung-Änteli beim "Palm Springs Air Museum", California (Distanz: 9456,54km)
«Das Fulehung-Änteli war mit uns über dem grossen Teich und hat so Einiges erlebt.
Alle Orte wurden vom Änteli zu Fuss innerhalb von 10' bis zu drei-einhalb Stunden Fussmarsch erreicht», schreibt Patrick Teutschmann aus Thun-Allmendingen.

Der Reihe nach: Das Fulehung-Änteli auf dem Gipfel des «Mount San Jacinto», California auf einer Höhe von 3302müM (Distanz: 9466,62km), dann auf auf dem «Walk of Fame» auf dem Stern von Hugh «Wolverine» Jackman in LA, California (Distanz: 9526,5km) und beim «Palm Springs Air Museum» – was ist denn das für ein komischer Vogel? –, California (Distanz: 9456,54km).



«Die Ente hat uns stets im Rucksack auf unserer Thailandreise begleitet», schreibt Stephan Zwahlen, Hauswart in der OS Länggasse in Thun. Das erste Bild zeigt die Ente bei Wat Pha Sorn Kaew Phetchabun (ca.8955Km Luftlinie), auf dem zweiten Bild beim Historical Parc Sri Thep (ca.9023Km Luftlinie) und auf dem dritten Foto in einem geschmücktes Hotel für die Entebei  Wichian Buri (ca.9004Km Luftlinie).


«Das Fulehung-Äntelli war bei unseren Flitterwochen in Hawaii/Las Vegas selbstverständlich auch dabei. Es genoss den Strand und schwamm/surfte im Pazifischen Ozean in den grossen Wellen. Auch war es in Las Vegas am spielen, leider aber ohne Gewinn. Aber wie sagt mann so schön: «Pech im Spiel, Glück in der Liebe». :-) Stefanie & Mike Bürki
Ort: Hawaii (Oahu, Big Island, Maui, Kauai) und Las Vegas
Distanz: Thun-Honolulu 12307 km (Luftlinie)


«Das Fuhlehung-Änteli  begleitete mich ins Valle del Elqui, in der Nähe der chilenischen Küstenstadt La Serena (Entfernung 11’873 Km).» Lukas Bräm, Thun