Menschen im Kadettenkorps

Menschen im Kadettenkorps? Was wären die Thuner Kadetten ohne den Einsatz der zahlreichen Leiterinnen und Leiter, ohne die Freiwilligen, die sich mit viel Herzblut für diese Sache einsetzen? Auf dieser Seite veröffentlichen wir in loser Folge Porträts dieser Menschen, die hinter den Kulissen mithelfen, dass das Kadettenkorps Thun reibungslos funktioniert.


3. Teil: Werner Schuler und sein Thuner Stamm von Zürich
 
Werner Schuler mit Stammmitglied Paul Bez.
Der Thuner Stamm von Zürich spendet mit dem General-Guisan-Preis den wertvollsten Preis der Kranzverteilung am Ausschiesset. Stammvater ist Werner Schuler (auf dem Bild links). Ein Besuch bei einem Treffen der Heimweh-Thuner im Herzen von Zürich zeigt sich, was sie mit Thun und dem Ausschiesset verbindet. Der ganze Bericht (PDF, 387 KB)

2. Teil: Stefan Küng: der Täntschwart
 
Seit drei Jahren hält er den «Täntsch» in Schuss: Stefan Küng. Besonders gefordert ist er im Kadettenjahr am Ausschiessetmontag. Dann muss die Scheibe 2 für das Gesslerschiessen in Topzustand sein. Der ganze Bericht (PDF, 803 KB)

1. Teil: Jimmy Martin Gilgen – der Trommeldoktor
 
Jimmy Martin Gilgen – der Trommeldoktor
Elf Jahre war er Tambouren-Vizeleiter. Vor einem Jahr wurde Jimmy Martin Gilgen verabschiedet. Er kehrte aber dem Kadettenkorps nicht den Rücken. In der Stille der Zivilschutzanlage Schönau bringt er die Trommeln des Tambourenkorps wieder auf Vordermann. Der ganze Bericht (PDF, 712 KB)