Tenero-Lager 2018



 
 

Das traditionelle Tenero-Lager findet in diesem Jahr vom 15. bis 20. April statt. Für die Kadettinnen und Kadetten heisst das: eine Woche Sport, Spiel und Spass. Hier erfahren Sie während des Lagers immer wieder Neues aus Tenero.   

Impressionen aus dem Lager (Fotos von Markus Grunder)

Kadetten berichten über das Lager und ihre Eindrücke

Donnerstag, 19. April, Robin, 3. Kompanie:
«Mein Highlight von heute war das viele Fleisch! Wir haben grilliert und es hatte einen Riesengrill mit mega-viel Fleisch, was ich toll fand. Die 3. und 4. Kompanie hatte heute Gelegenheit, nach Locarno zum Schiessen zu gehen. Mit Sportwaffen konnten wir das Schiessen trainieren… das war sehr cool! Schade, ist das Lager schon fast zu Ende. Ich könnte gut noch eine Woche längerbleiben.»

Mittwoch, 18. April 2018: Davide, 4. Kompanie:
«Heute Morgen war ich im Schwimm-Training – es hat mir sehr gefallen obwohl es sehr anstrengend war. Am Schluss vom Training durften wir noch ins Sprudelbad – wie cool ist das denn?! Dann stand der Ausflug nach Locarno auf dem Programm. Ich durfte mit älteren Kadetten unterwegs sein und wir haben eine Pizza am See gegessen – das war wunderschön. Zu Fuss und singend ging es zurück ins Campo nach Tenero. Es ist einmalig bei den Kadetten und ich werde auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder im Lager dabei sein!»

Dienstag, 17. April 2018; Kim, 3. Kompanie:
«Heute durften wir verschiedene Sportarten ausprobieren. Speedminton war toll, aber nicht so einfach. Fingerspitzengefühl war verlangt – was nicht so leicht war. Hauptsache wir hatten es lustig. Lachen steht so oder so im Vordergrund und das kommt auch morgen nicht zu kurz wenn unser Ausflug nach Locarno auf dem Programm steht.»

Montag, 16. April 2018; Nyla und Larissa, 2. Kompanie:
«Das Basketball-Turnier war in diesem Jahr perfekt organisiert – dies ist ein Lob an Herrn Studer! Wir hatten beim Seilziehen die perfekte Taktik, die uns zum Sieg geführt hat! Das war optimale Teamarbeit, die uns zudem beim Frisbee dir Rekordzeit gesichert hat. Heute haben wir hautnah erlebt, was es bedeutet, ein Team zu sein und Erfolg zu haben – dies ist unser Höhepunkt vom Tag!»

Sonntag, 15. April 2018; Janis, 3. Kompanie:
«Am coolsten war die Fahrt mit dem Car und das Ping Pong spielen – einfach die Action mit den Anderen und das Zusammensein. Meine Geschwister waren schon alle bei den Kadetten und somit im Tenero Lager. Sie haben mir immer erzählt und geschwärmt davon und nun kann ich endlich selber da sein und es geniessen!»

Nachfolgend finden Sie:


Weitere Informationen zu den Lagern 2016 und 2015.